Leitbild/Philosophie Leitbild/Philosophie

Mein Bildungs- und Beratungsangebot ist neben dem Erwerbszweck dem Ziel verpflichtet,

  • persönliches und professionelles Wachstum zu unterstützen,
  • die Qualität beruflichen (Zusammen-) Wirkens und seiner Ergebnisse zu verbessern,
  • konstruktive gesellschaftliche Entwicklung zu fördern.

Tragfähige Motivation und verträgliche Entwicklung setzen voraus, dass Menschen eine reelle Chance haben, äußeren und inneren Ansprüchen gerecht zu werden. Das bedeutet für Bildung und Beratung

  • Anspruch und Wirklichkeit immer wieder abzugleichen,
  • Sachverhalte von Interpretationen und Wünschen zu unterscheiden,
  • beteiligte Personen wahr und ernst zu nehmen.

Interessensgegensätze und Konflikte zwischen Personen sind natürliche und unvermeidliche Vorgänge, die aus dem Verschiedensein der Menschen resultieren. Deshalb werden in Lern- und Beratungsprozessen Auseinandersetzungen

  • so gefördert, dass Klarheit und Eindeutigkeit entstehen können,
  • so geleitet, dass konstruktive Entwicklung möglich wird.

Ziel ist vorrangig die Stärkung aller persönlichen und institutionellen Ressourcen meiner Kunden. Das bedeutet für die Gestaltung der Qualifizierungs- und Beratungsprojekte unter anderem:

  • Inhalte und Arbeitstempo sind orientiert an der persönlichen und beruflichen Situation.
  • Feedback erfolgt in zugewandter Form und Haltung.
  • Respekt gegenüber der Person ist Grundlage jedes Settings.
  • Berechtigter Anspruch auf Schutz wird gewahrt.

Und – last but not least:

Befreiendes Lachen und gesunder Humor sind nicht nur erlaubt, sondern erwünscht!!!